Oldenburgische Landesbank AG in der Region zu Hause

Ganzheitlicher zentraler Kommunikationsansatz

Die Oldenburgische Landesbank AG (OLB), ist die größte private Regionalbank Deutschlands – gemessen an Bilanzsumme, Mitarbeiterzahl und Filialnetz. Das Geschäftsgebiet mit mehr als 170 Niederlassungen erstreckt sich zwischen Weser, Ems und Nordsee. Seit 1869 ist die Regionalbank „hier zu Hause“. Bodenständige Menschen und florierende Unternehmen in einer wirtschaftlich dynamischen Region: Das ist das geschäftliche Umfeld der OLB im Nordwesten. Hier ist die Regionalbank verlässlicher Finanzpartner von mehr als 450.000 Firmen- und Privatkunden.

Neben der sozialen und gesellschaftlichen Verantwortung für die Region schätzen die Kunden der OLB  die hohe Kompetenz und die persönliche Nähe zu den Mitarbeitern.

Um auch in Zukunft den hohen Erwartungen an sicherer und verfügbarer Kommunikation gerecht zu werden, setzt die OLB mit der COMNET Hanse GmbH auf einen regionaler Partner, der die Anforderungen der Bank versteht und mit innovativen Lösungskonzepten die Basis für effektive zukunftsorientierte Kundenkommunikation garantiert.

 

Aufgabe:

Bereitstellung einer bedarfsgerechten Kommunikationsinfrastruktur um den gesetzlichen und organisatorischen Anforderungen einer modernen Regionalbank gerecht zu werden. Auf Basis einer OpenScape Voice und einer OpenScape 4000 werden in Abhängigkeit der vorhandenen Infrastruktur mehr als 5000 Ports betrieben. Das zentrale Konzept reduziert die Betriebskosten und bietet die erforderliche Flexibilität um aktuellen und künftigen Anforderungen gerecht zu werden. 

 

Lösung:

Unter Berücksichtigung von Sicherheitsanforderungen, gesetzlichen Vorschriften und funktionalen Bedarf wurde durch COMNET die Kommunikationslösung des Herstellers Unify stetig migriert und erweitert. Die Installierten Systemkomponenten ermöglichen die ganzheitliche Integration der Filialen unter Berücksichtigung der bekannten erreichbar für die Kunden der Oldenburgischen Landesbank. 

Kernkomponenten der zentralen Kommunikationsinfrastruktur:

  • Hochverfügbare IT basierte OpenScape 4000 als Plattform für die Sprachkommunikation am Hauptstandort auf dem Campus in Oldenburg.
  • OpenScape Contact Center sorgt für die optimale telefonische Erreichbarkeit im Servicecenter der OLB.
  • Unified Messaging stellt VoiceMail und Faxboxen Anwender-, Abteilungsgerecht zu Verfügung.
  • ASC Sprachaufzeichnung für gesetzeskonforme Gesprächsdokumentation 
  • Kundenindividuelle CTI und Call-Flow Applikationen erweitern die Kommunikations-möglichkeiten der Anwender 

 

Ergänzung ab 12/2015 

Im Rahmen einer Kommunikationsstrategie für die  Niederlassungen der OLB werden vorhandene Standalone Systeme zentralisiert:

  • Virtualisierte geo-redundante OpenScape Voice SIP Infrastruktur mit lokalen Branch Einheiten in den Niederlassungen der OLB.
  • OpenScape UC Application für bedarfsgerechte Mehrwertfunktionen 

 

Vorteile

Der ganzheitliche zentrale Kommunikationsansatz erhöht die Flexibilität und optimiert die Standortübergreifenden Kommunikationsprozesse der Mitarbeiter und zu den Kunden der Oldenburgische Landesbank. Das Zukunftsorientierte Lösungskonzept bildet die ideale Voraussetzung um neuen und künftigen Anforderungen schnell gerecht zu werden.

Kontaktieren Sie uns
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder