Logo Herrenkrug Parkhotel

Herrenkrug Parkhotel

Performantes Gäste WLAN für das „Herrenkrug Parkhotel an der Elbe“, Magdeburg

 

Projektnotiz Klinikum Lüneburg Öffnen der COMNET Extreme Story als PDF-Dokument

 

Aufgabe:

Das Herrenkrug Parkhotel in der Nähe von Magdeburg genießt bundesweit einen sehr guten Ruf als Seminar- und Tagungshotel. Die historische Hotelanlage verfügt über 147 Hotelzimmer und Junior Suiten sowie 9 Tagungsräume und einen Jugendstil-Festsaal.

Nachdem das verheerende Elbe-Hochwasser Mitte 2013 weite Teile des Hotels überflutet und damit auch die vorhandene WLAN-Infrastruktur zerstört hatte, entschied sich die Hotelleitung gegen die Instandsetzung der ohnehin veralteten, oftmals instabilen und zu kosten- sowie wartungsaufwendigen Vorgängerlösung. Um den Kundenservice weiter zu verbessern, setzten die Entscheider stattdessen auf ein modernes WLAN-System mit guten Skalierungsmöglichkeiten.
Bei der Umsetzung ergaben sich jedoch einige technische Hürden. Beispielsweise zeichnet sich die hochwertige historische Bausubstanz durch unterschiedlich dicke Mauern aus. Trotzdem sollte in weiten Teilen des Anwesens der gleiche und konstant hohe WLAN-Standard gewährleistet werden, während einige Teilbereiche der Gebäude, wie der Gastronomie- oder der Wellness-Bereich, bewusst offline bleiben sollten.
„Ein weiteres wichtiges Kriterium für die neue Lösung, war die absolute Stabilität der WLAN-Verbindung unter wirklich allen Umständen”, so Michel Roze, Geschäftsführender Direktor, Herrenkrug Parkhotel.

 

Lösung:

Das neue WLAN-System wurde von COMNET im Jahr 2014 installiert und von dessen Technik-Service komplett betreut, sodass sich die hoteleigenen Techniker um andere Belange ihrer Gäste kümmern können.

Die 50 in der Hotelanlage installierten Access Points arbeiten gemäß der aktuellen WLAN-Standards, sodass sich sämtliche Endgeräte zu allen WLAN-Routern mit allen Geschwindigkeiten verbinden können. So können sowohl auf dem 2.4 GHz als auch auf dem 5 GHz Frequenzband sämtliche WLAN Standards unterstützt werden. Um die hohen Übertragungsraten zu gewährleisten, arbeiten die Geräte dabei mit mehreren Antennen gleichzeitig.
Die neue Lösung ist dank der Offenheit des Systems besonders innovationsfähig. So können beispielsweise speziell in den Seminarräumen des Hotels höhere Bandbreiten zur Verfügung gestellt und die Netzkapazität beliebig den Anforderungen angepasst werden.

Das neue WLAN-System erweist sich als schneller und stabiler als das alte System. Außerdem ist die Hotelleitung dank des wartungs- und kostengünstigen Systems in der Lage, ihren Gästen die WLAN-Verbindungen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Ein deutliches Plus, da die meisten Gäste solch eine leistungsfähige und kostenlose Internetverbindung einfach voraussetzen. Zudem garantiert das System der Hotelleitung eine hohe Zukunfts- und Investitionssicherheit.

 

Herrenkrug Parkhotel

Kontaktieren Sie uns
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder